DeutschEnglish
Science Vision

Böhmen – Land der Hundert Teiche

2009 | HD | 16:9 | 50min | 5.1 & stereo | deutsch | englisch

Dieser Film erzählt die Geschichte eines zauberhaften Landes im Herzen Europas - im Wechsel der Jahreszeiten. Dort, wo ein Mosaik von Seen und Teichen dichte Wälder und Wiesen durchzieht, hat sich - südlich der Goldenen Stadt Prag - entlang der Moldau - ein einzigartiges Naturparadies erhalten. Was auf den ersten Blick aussieht wie eine unberührte Wasserwildnis, ist jedoch ein Paradies aus Menschenhand.

Natur und Kulturland sind hier seit Jahrhunderten eng miteinander verwoben. Im Mittelalter begann man, die unzugänglichen Sümpfe und Moore zwischen den Flüssen Moldau und Lainsitz im Süden Böhmens in ein Netzwerk von Teichen und Kanälen für die Fischzucht zu verwandeln. Doch die Natur wurde hier nicht zerstört. Im Gegenteil: Hier entstanden über die Jahrhunderte eine märchenhafte Landschaft und ein einmaliges Tierparadies.

 

Böhmen – Land der Hundert Teiche

2009 | HD | 16:9 | 50min | 5.1 & stereo | deutsch | englisch

Dieser Film erzählt die Geschichte eines zauberhaften Landes im Herzen Europas - im Wechsel der Jahreszeiten. Dort, wo ein Mosaik von Seen und Teichen dichte Wälder und Wiesen durchzieht, hat sich - südlich der Goldenen Stadt Prag - entlang der Moldau - ein einzigartiges Naturparadies erhalten. Was auf den ersten Blick aussieht wie eine unberührte Wasserwildnis, ist jedoch ein Paradies aus Menschenhand.

Natur und Kulturland sind hier seit Jahrhunderten eng miteinander verwoben. Im Mittelalter begann man, die unzugänglichen Sümpfe und Moore zwischen den Flüssen Moldau und Lainsitz im Süden Böhmens in ein Netzwerk von Teichen und Kanälen für die Fischzucht zu verwandeln. Doch die Natur wurde hier nicht zerstört. Im Gegenteil: Hier entstanden über die Jahrhunderte eine märchenhafte Landschaft und ein einmaliges Tierparadies.

 

Böhmen – Land der Hundert Teiche

2009 | HD | 16:9 | 50min | 5.1 & stereo | deutsch | englisch

Dieser Film erzählt die Geschichte eines zauberhaften Landes im Herzen Europas - im Wechsel der Jahreszeiten. Dort, wo ein Mosaik von Seen und Teichen dichte Wälder und Wiesen durchzieht, hat sich - südlich der Goldenen Stadt Prag - entlang der Moldau - ein einzigartiges Naturparadies erhalten. Was auf den ersten Blick aussieht wie eine unberührte Wasserwildnis, ist jedoch ein Paradies aus Menschenhand.

Natur und Kulturland sind hier seit Jahrhunderten eng miteinander verwoben. Im Mittelalter begann man, die unzugänglichen Sümpfe und Moore zwischen den Flüssen Moldau und Lainsitz im Süden Böhmens in ein Netzwerk von Teichen und Kanälen für die Fischzucht zu verwandeln. Doch die Natur wurde hier nicht zerstört. Im Gegenteil: Hier entstanden über die Jahrhunderte eine märchenhafte Landschaft und ein einmaliges Tierparadies.